Penguin Random House Verlagsgruppe startet Event-Reihe #readntalk

Penguin Random House Verlagsgruppe startet verlagsübergreifende Veranstaltungsreihe für den Buchhandel

Spannende News aus der Verlagsgruppe Penguin Random House: Zum Bücherherbst 2020 hat das Veranstaltungsteam der einzelnen Verlage eine neue Art von Buch-Events entwickelt – #readntalk. Vom 16. September bis 2. Dezember 2020 finden mittwochs zwischen 19 und 20 Uhr interaktive Online-Events statt, bei denen verschiedene Moderatorinnen und Moderatoren mit Autorinnen und Autoren sprechen. An den Veranstaltungen nehmen die Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ulrike Draesner, Stefanie Stahl, Manfred Lütz, Amelie Fried, Petra Durst-Benning, Lena Kiefer, Franziska Böhler, Judith Hoersch, Alex Beer, Robert Harris, Hanns-Josef Ortheil und Meike Werkmeister live aus dem Penguin Random House-Studio oder von zuhause teil.

Über die Veranstaltungsreihe können sich nicht nur Leser freuen. Buchhandlungen können die Events buchen und als eigene Veranstaltungen über ihre Website und/oder ihren Facebook-Kanal einbinden. Zusätzlich profitieren auch die teilnehmenden Autorinnen und Autoren, denn die Einnahmen kommen ihnen in vollem Umfang zugute.

Zu #readntalk

geht es hier entlang: litlounge.tv/readntalk.