BUCHCLUB


Aktuell lesen wir „Why I’m No Longer Talking to White People About Race“ (2019) von Reni Eddo-Lodge.

Zusammenfassung des Buchs von Bloomsbury Publishing:
'Every voice raised against racism chips away at its power. We can't afford to stay silent. This book is an attempt to speak'
The book that sparked a national conversation. Exploring everything from eradicated black history to the inextricable link between class and race, Why I'm No Longer Talking to White People About Race is the essential handbook for anyone who wants to understand race relations in Britain today.

Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-1-635-57295-7

Buchclub-Fragen | Prosa & Papier
Bisher gelesen:

Horrorstör ist anders als andere Bücher – deshalb schreibe ich diesen Beitrag auch anders als die anderen. Worum geht’s in ...

Alix Chamberlain ist Anfang 30, erfolgreiche Bloggerin und Unternehmerin und Mutter zweiter Töchter im Kleinkindalter. Emira Tucker ist 25 Jahre ...

Diesmal stand in unserem Buchclub ein etwas anderes Buch zur Diskussion: Das Labyrinth der Einsamkeit, ein 1950 erschienener Essay-Band, der ...

Wenn du immer in der Gegenwart leben kannst, dann bist du ein glücklicher Mensch.S. 91 Der Andalusier Santiago ist jung ...

Wir entkommen uns nie. Was aber letztendlich versöhnlich stimmt. Es bleibt uns ja am Ende nichts außer uns.S. 92 Auf ...

Erleben Sie, wie Mut klingt, wie tapfer es ist, sich auf diese Weise zu offenbaren. Doch vor allem erleben Sie, ...

Vatanen mochte seine Frau nicht. Sie war in gewisser Weise boshaft, oder besser gesagt: egoistisch, die ganze Ehe hindurch.S. 17 ...

I don’t know what’s wrong with me, says Marianne. I don’t know why I can’t be like normal people. (…)In ...

Leben, denke ich manchmal, heißt Staunen.S. 205 Die Unvollkommenheit der Liebe handelt von Lucy Barton: der Tochter, Mutter, Ehefrau, Schriftstellerin. ...

Keine Medizin heilt, was nicht die Glückseligkeit heilt.S. 53 Er gilt als einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der Welt: ...